Skip to main content

Klimawandel - Was ändert sich für die Patientenversorgung?


HIGH

Über diesen Kurs

Die renommierte Fachzeitschrift „The Lancet“ hat den Klimawandel als größte Bedrohung für die globale Gesundheit im 21. Jahrhundert bezeichnet. Die Ärztekammer Nordrhein bietet zusammen mit dem Heidelberger Institut für Global Health nun erstmalig eine Online-Fortbildungsreihe zum Thema Klimawandel an, die speziell auf die Bedürfnisse der Ärzteschaft ausgerichtet ist. Einerseits wird darin praxisrelevantes Wissen zu den Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit vermittelt: Wie verändern sich die Versorgungsanlässe im Klimawandel? Wie kann ich meine Patient:innen auf die nächste Hitzewelle vorbereiten? Welche Infektionserreger sollte ich vermehrt berücksichtigen? Da der Gesundheitssektor in Deutschland etwa 6-7% der nationalen Treibhausgasemissionen verursacht, werden andererseits auch Brücken zum Klimaschutz geschlagen: Wie senke ich die Treibhausgasemissionen in meiner Praxis oder in meinem Krankenhaus? Wie kann ich Aspekte des Klimaschutzes in die Gesundheitsberatung meiner Patient:innen einbringen? Die Fortbildungsinhalte werden in einem innovativen Online-Format vermittelt. Die 11 Einheiten à 90-120 Minuten bestehen aus kurzen Lehrvideos, klinischen Fallbeispielen und Zusatz-Materialien. Jeder Teilnehmer kann die Einheiten innerhalb des Kurszeitraums von 10 Wochen in eigenem Tempo bearbeiten. Begleitende Chats und ein Webinar laden zum Austausch ein. Alle wesentlichen Inhalte werden auf Deutsch vermittelt, gewisse Zusatzmaterialien wie Originalpublikationen sind in Englisch verfasst. Alle Kursinhalte sind nach Registrierung frei zugänglich. Der Kurs beginnt am 23.05.2022 und endet am 30.07.2022. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Der Kurs entspricht den Anforderungen des Zusatzmoduls „Klimawandel und Gesundheit“ zur strukturierten curricularen Fortbildung „Praktische Umweltmedizin“ der Bundesärztekammer.

CME-Zertifizierung

Zum Erhalt der CME-Punkte ist eine separate Anmeldung bei der Ärztlichen Akademie für Fortbildung der Ärztekammer Nordrhein (silke.althoff@aekno.de) und die Überweisung einer Kursgebühr von 100 Euro erforderlich. Es gibt zwei Prüfungswochen, in denen Teilnehmer, die eine CME-Zertifizierung wünschen, an einer abschließenden Lernzielkontrolle teilnehmen können. Dies soll den unterschiedlichen Bearbeitungsgeschwindigkeiten der Teilnehmer Rechnung tragen.

  • Prüfungsmöglichkeit 1: 27.06.-01-07.2022
  • Prüfungsmöglichkeit 2: 25.07.-30.07.2022

Anzahl CME Punkte

26

Kursgebühr

Das Kursmaterial ist nach Registrierung kostenlos zugänglich. Die Gebühr von 100 Euro fällt an, wenn eine CME-Zertifizierung gewünscht ist. Anmeldung für CME Punkte bei der Ärztekammer Nordrhein: silke.althoff@aekno.de

Voraussetzung

Keine.

Dozenten

Der Kurs wurde inhaltlich von einem Team der Ärztekammer Nordrhein, dem Heidelberger Institut für Global Health und der Université de Paris vorbereitet. Die Lehreinheiten wurden mit Unterstützung von internationalen Experten aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zusammengestellt. Ihre direkte Ansprechpartnerin ist Dr. med. Alina Herrmann vom Heidelberger Institut für Global Health.

Frequently Asked Questions

Wechen Browser sollte ich nutzen?

Die Open edX platform funktiniert am besten auf den aktuellen Versionenn von Chrome, Edge, Firefox, Internet Explorer, oder Safari.

In unserer Liste der unterstützten Browser finden Sie die Aktuellsten Informationen.

Enroll