Skip to main content

Ärztliche Basisschulung Klimawandel und Gesundheit


HIGH

Über diesen Kurs

Die renommierte Fachzeitschrift „The Lancet“ hat den Klimawandel als größte Bedrohung für die globale Gesundheit im 21. Jahrhundert bezeichnet. Auch der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen kommt in seinem Gutachten „Resilienz im Gesundheitswesen“ aus dem Jahr 2023 zu dem Schluss, dass es ratsam sei Strategien zur Anpassung an mögliche Folgen des Klimawandels im deutschen Gesundheitssystem zu fördern. Genau dies ist das Ziel des Projekts AdaptNet: „Adaptation und Vernetzung der haus- und fachärztlichen Versorgung im Hinblick auf die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels”. Dieses vom Innovationsfond des gemeinsamen Bundesausschusses geförderte Projekt wird Instrumente entwickeln, die niedergelassene Praxen bei der Anpassung an den Klimawandel unterstützen. Das erste Instrument ist die hier vorgestellte ärztliche Basisschulung Klimawandel und Gesundheit, die grundlegendes Wissen in diesem Themenbereich vermittelt. Die Schulung ist frei zugänglich für alle Interessierten. Der Kurs besteht aus 3 Teilen: Im ersten Teil bieten wir Ihnen einen Überblick zu den Themen Planetary Health, Klimawandel und Gesundheit. Der zweite Teil geht auf eine Auswahl von gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels und Ihre Relevanz für die medizinische Versorgung ein. Der dritte Teil verschafft Ihnen einen kurzen Ausblick und lädt Sie zur Evaluation dieses Kurses ein.

Registrierung

Um an dem Kurs teilzunehmen, müssen Sie sich einmalig mit einer E-Mail Adresse und einem Passwort registrieren. Die Daten werden nur auf einem sicheren Server des Universitäsklinikums Heidelberg gespeichert.

Dozent:innen

Der Kurs wurde federführend von dem Team des Heidelberger Instituts für Global Health am Universitätsklinikum Heidelberg (Alina Herrmann, Claudia Quitmann und Jessica Nieder) sowie den anderen Projektpartnern an der Universität Augsburg, dem Universitätsklinikum Erlangen sowie dem QuE Netz Nürnberg vorbereitet.

Frequently Asked Questions

Wechen Browser sollte ich nutzen?

Die Open edX platform funktioniert am besten auf den aktuellen Versionen von Chrome, Edge, Firefox, Internet Explorer, oder Safari.

In unserer Liste der unterstüzten Browser finden Sie die aktuellsten Informationen.

Enroll